Schreibmaschine2

Zürich liest

Schreibmaschine2

Ab diesem Donnerstag wird Zürich zum Eldorado aller Leseratten. Zum zweiten Mal findet das Buchfestival «Zürich liest» statt. Während vier Tagen gibt es eine unverschämt schöne Menge von Veranstaltungen rund ums Buch. Autoren lesen, Leser hören zu, Verlage präsentieren und Transhelvetica macht Ihre ganz persönlichen Reiseträume zu Prosa.

Als Special Event präsentiert Transhelvetica beim Festivalzentrum am Bellevueplatz den Schreibkiosk.  Das Literaturbüro Olten, bestehend aus der transhelvetischen Autorin Noëmi Lerch, und den Autoren Patric Marino ( «Nonno spricht»), Isabelle Ryf und Eva Seck schreiben direkt vor Ihren Augen ihre persönliche Reise-Geschichten, dies auf altgebackene Art und Weise per Schreibmaschine. Erleben Sie ihre Reisegeschichten als Prosa.

Transhelvetischer Schreibkiosk beim Belcafé am Bellevueplatz, Zürich.26. Oktober, 17-19.00 Uhr27. Oktober, 11.- 13.00, 14.- 16.00, 17.-19.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.