Die Ausgabe Lux ist da!

TH32_Cover_low
Wer sich in der dunklen Jahreszeit nach Sonne und Helligkeit sehnt, aber ungern Berge erklimmt – es soll sie ja geben, diese Flachlandindianer – hat es manchmal schwer, einen rettenden Lichtstrahl zu ergattern. Wir Transhelvetikerinnen aber mögen heitere Gemüter und pragmatische Lösungsansätze. Also haben wir uns kurzum aufgemacht, das Licht eigenhändig einzufangen. Für die nächste Ausgabe von Transhelvetica liessen wir uns Luxuriöses, Tierisches und Lichtverwöhntes einfallen, um Ihren Alltag zu erhellen. In diesem Sinne: «Fiat lux»!

Transhelvetica gibt es am Kiosk oder als Abo.
Einblick ins Heft geben unsere Leseproben.