Die Ausgabe BAUSTELLE ist da!


Staubig manchmal, laut und gesprenkelt mit leuchtendem Orange sind sie und ihre Silhouetten zeichnen sich wie drahtige Riesen-Esel oder stählerne Saurier vom Sommerhimmel ab: die Baustellen. Uns hat die Faszination an ihrem geschäftigen Treiben gepackt, die Freude am Bauen und Schwitzen – deshalb sind wir mit Helm auf dem Kopf, Haarnetz über dem Frisürli und robustem Schuhwerk losgezogen, die spannendsten Baustellen der Schweiz aufzuspüren. Überall dort, wo neue Dinge entstehen, wo Menschen und Maschinen kraftvoll anpacken, haben wir uns ins Gewühl gestürzt. Gefunden haben wir Menschen, die mit vom Russ geschwärzten Händen anpacken, Menschen, die ein Zuhause aus Filz auf die Wiese stellen, und solche, die statt mit Bagger und Kran mit Pinzette und Lupenbrille bauen. Mit staubigen Gesichtern und schwieligen Händen haben wir uns wieder an unsere Tastaturen gesetzt und die spannenden Geschichten, die wir auf unseren Streifzügen ausgegraben haben, in der «Baustellen»-Ausgabe aufgeschrieben. Wir wünschen quietschfidele & packende Lektüre!

Transhelvetica ab jetzt am Kiosk oder als Abo.
Für dich rausgepickt: unsere Leseproben.