Transhelvetica #21 «Wunder»

CHF 10.00

Februar / März 2014

Wenn wir das Wundern verlernen, verlernen die Wunder auch uns.

Ab Lager lieferbar

Beschreibung

Transhelvetica #21 «Wunder»

Wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen, sich ihm anzunähern und es zu geniessen, ohne den Zauber zu verscheuchen. Mit Transhelvetica 21 «Wunder» wollen wir dazu anregen, den Alltag neu zu betrachten und den Blick auf die kleinen Details zu richten. Dort, wo Mensch oder Natur mit viel Liebe Schönes erschaffen, gibt es viel zu staunen und zu lachen.

Etwa in der Scuola Teatro Dimitri oder im Feuerwerksladen von Knallfred, am Sternen übersäten Abendhimmel oder in der Werkstatt des heilenden Bruder Franz von Disentis.

Da die Erscheinung von Wundern nicht immer geplant werden kann, haben wir daneben auch an den handfesten Reisehinweisen gearbeitet und den Serviceteil weiter ausgebaut. In der neuen Rubrik ≪Ab die Post≫ finden Sie ab sofort konkrete Ausflugstipps unserer Partner in knapper Form: ideal für ein Wochenende ausserhalb der eigenen vier Wände. Ausserdem haben wir unsere Rubrik ≪Schweden≫ aus der Mottenkammer geholt, in der wir über ein Land berichten, mit dem die Schweiz oft verwechselt wird – in der Hoffnung, weiteren Verwechslungen vorbeugen zu können.

Wir wünschen wundersame Lektüre und hoffen, dass Sie das Staunen pflegen. Denn wenn wir das Wundern verlernen, verlernen die Wunder auch uns.

Zusätzliche Information

Gewicht 450 g
Größe 30 × 21 × 1 cm

Sie möchten Transhelvetica im Abonnement erhalten?

Kein Problem. Sie bekommen 6 Ausgaben Transhelvetica pro Jahr – frisch von der Druckerpresse zu Ihnen in den Briefkasten geliefert.

Hier geht’s zum Abonnement…