Transhelvetica #29 «Bär»

CHF 10.00

Juni/Juli 2015
Ein Magazin voller bärenstarken Ausflugsideen zu Bärtigen, Erdbären und dahin wo der Bär tanzt.

Ab Lager lieferbar

Beschreibung

Transhelvetica #29 «Bär»

Vor ein paar Tagen war ein Bär zu Besuch auf der Redaktion. Ein Teil der Redaktion griff zu den Waffen und wollte ihm sofort an den Kragen, während die anderen in der Küche nach Honig und Beeren für ihn suchten. Die Tierfreunde verwiesen darauf, dass Meister Petz schon lange vor uns hier gewesen sei. Derweil meinte das andere Lager, dass der schlafende Riese präventiv abzuknallen sei, bevor er spazierende Hündlein oder sogar den Zürileu erwischte.

Es ist nicht einfach, in dieser Frage einen gutschweizerischen Kompromiss zu finden. Den Bären an sich finden alle gut, nur will ihn niemand zwischen seinen eigenen Haustieren oder Kindern sehen. Darum haben wir Ihnen in Transhelvetica #29 «Bär» einige Ausflüge zusammengestellt, mit denen Sie Bären aller Art erleben können, ohne diese auch gleich mit nach Hause nehmen zu müssen.

So gingen wir bärgwärts, tanzten und steppten mit Meister Petz, sammelten allerlei Bäären für die Pfanne und sprachen mit bärenstarken und bärtigen Männern über Bienen sowie den Unterschied zwischen Wasch- und Braunbären. Mit diesem Wissen ausgerüstet, folgten wir der Fährte von M13, einem italienischen Braunbären, der zur Sympathieprävention keinen richtigen Namen erhielt. Leider ist der Trentiner Orso bruno innert Jahresfrist zum Problembär, dann zum Risikobär und schliesslich zum toten Bär geworden, aus dem nun ein Ausstellungsbär für das Naturmuseum Chur wird. Vielleicht schafft er es dann auch mal auf ein zukünftiges Cover. Als Modell für die vorliegende Ausgabe diente noch der Bär aus dem Naturhistorischen Museum in Bern, der für das Foto eine Reise durch den halben Kanton Bern auf sich genommen hatte. Ach ja: der Redaktionsbär ist übrigens während der Hektik vor der Druckabgabe unbemerkt erwacht, hat uns zwei Bibärli gestohlen und ist dann davongezottelt. Es heisst er hätte Bäretswil besuchen wollen, aber wo er nun ist, das steht in den Sternen.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 450 g
Größe 30 × 21 × 1 cm

Sie möchten Transhelvetica im Abonnement erhalten?

Kein Problem. Sie bekommen 6 Ausgaben Transhelvetica pro Jahr – frisch von der Druckerpresse zu Ihnen in den Briefkasten geliefert.

Hier geht’s zum Abonnement…