Transhelvetica #46 «Freitag»

CHF 10.00

April / Mai 2018

Zum Auftakt in den Frühling eine ganze Ausgabe für den Tag, welcher der Göttin für Liebe und Schönheit gewidmet ist.

Ab Lager lieferbar

Beschreibung

Transhelvetica # 46 Ausgabe Freitag

Freitag nach eins macht jeder seins!

Tatsächlich markiert der Freitag den Übergang von Arbeit zu Freizeit, was auch oft mit dem Beginn des Lebens an sich gleichgesetzt wird. Damit ist der Freitag eigentlich der «dies transhelveticus». Denn erholsame Freizeit ist unser oberstes Ziel. Jedes Mal, wenn wir Sie zu abenteuerlichen Ausflügen mit Kultur, Kulinarik und einer angemessenen körperlichen Betätigung anstiften können, wird in der Redaktion laut gejubelt.

Besonders laut tönt es, wenn zum Auftakt ins Wochenende auch die Sinnlichkeit ihren Platz bekommt und der alltäglichen Effizienz mit schwelgerischem Trödeln begegnet. Darum gefällt es uns, dass dieser belebende Tag in den lateinischen Landesprachen an die römische Liebesgöttin erinnert. Tatsächlich wird man ihr an freien Tagen besser gerecht, als während der intensiven Arbeitswoche. Das leuchtete nicht nur den feurigen Tessinern und Welschen ein, sondern auch den strebsamen Germanen. Darum benannten auch sie den 5. Tag der Woche nach einer Liebesgöttin. Allerdings nicht nach der Venus, sondern nach einer nordischen Cousine – Frija oder Freya –  welche diesseits der Alpen über Liebe und Schönheit wacht.

Freitag birgt also schon gute Vorsätze für den Start ins Wochenende! Und eine perfekte Gelegenheit, sich die Ausgabe Transhelvetica # 46 in all ihren Facetten zu Gemüte zu führen.

Zusätzliche Information

Gewicht 450 g
Größe 30 × 21 × 1 cm

Sie möchten Transhelvetica im Abonnement erhalten?

Kein Problem. Sie bekommen 6 Ausgaben Transhelvetica pro Jahr – frisch von der Druckerpresse zu Ihnen in den Briefkasten geliefert.

Hier geht’s zum Abonnement…