Transhelvetica #49 «Hund»

CHF 10.00

Oktober/November 2018
Laufen, schnüffeln, graben und den Weg durch die Schweiz markieren.

Ab Lager lieferbar

Artikelnummer: TH49 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , ,

Beschreibung

Transhelvetica #49 «Hund»

In der transhelvetischen Redaktion geht der Hund um! Tatsächlich kommen wir auf eine Quote von einem Hund auf zwei Mitarbeiter, womit Hunde vor Katzen, Hühnern und Pferden Platz eins der Liste unserer tierischen Freunde belegen.
So lag das Thema also schon eine Weile in der Luft, bis es nun endlich auf Papier gefunden hat. Dass es gerade 2018 so weit ist, hat aber auch damit zu tun, dass heuer das Jahr des Hundes ist. Zumindest sehen das die Chinesen so. Und dies bedeutet, dass es ein Jahr sein soll für Freundschaft, Treue und Loyalität. Denn der Hund zeichnet sich aus durch grosse Empathie und gute Menschenkenntnisse. Eigenschaften, denen man gerade in den heutigen Zeiten wieder vermehrt Beachtung schenken sollte. Denn der unanständige Umgang ist ein Phänomen, das nicht nur in der Sitcom aus dem Weissen Haus gepflegt wird. Doch in einer modernen Zivilisation soll homo nicht mehr homini lupus, sondern eben cane sein: der beste Freund (S. 46). Denn wenig macht mehr Freude als mit dem Rudel loszuziehen um gemeinsam durchs Revier zu streunen (S. 42), nach Knochen zu schnüffeln (S. 56), Schätze auszugraben (S. 72) und die Dinge vorwärts zu bringen (S. 16)! Darum sind wir wie junge Hunde über Feld und Wiesen getollt und haben Abenteuer gesucht, mit denen der Herbstblues besiegt werden kann.
In diesem Sinne wünschen wir gute Lektüre mit Transhelvetica #49 und dann: «Lauf!»

Zusätzliche Information

Gewicht 450 g
Größe 30 × 21 × 1 cm

Sie möchten Transhelvetica im Abonnement erhalten?

Kein Problem. Sie bekommen 6 Ausgaben Transhelvetica pro Jahr – frisch von der Druckerpresse zu Ihnen in den Briefkasten geliefert.

Hier geht’s zum Abonnement…